Mehr Lametta Schatzi! - Buchpräsentation Katharina Grabner-Hayden
  • Arkadensaal

    Rudolfstraße 1, 3550 Langenlois, Austria

Nach Meinung von Autorin und Satirikerin Katharina Grabner-Hayden gibt es nur zwei Kategorien von Menschen: diejenigen, die Lametta lieben, und die, die es hassen. Die einen flüchten vor Weihnachten in die Karibik oder in ein Wellnesshotel, die anderen genießen das „Fest des Friedens und der Liebe“ – am besten aber nicht in den eigenen vier Wänden, sondern im Haus der Autorin. Die liebe Verwandtschaft kommt trotz bester Tarn- und Täuschungsmanöver und legt sich pandemisch wie eine Seuche über ihr Haus. So tauscht sie für Wochen das gemeinsame Ehebett mit ihrem geliebten Ehemann, ihrem Odysseus, mit Matratzen auf dem Dachboden und umsorgt in dieser Zeit mindestens dreißig großstadtdepressive, zum Teil vegan lebende Bobos auf dem Land. Die Satirikerin erzählt von gebratenen Gänsen, die zu mittelschweren Ehekrisen führen, was Tiere in den Raunächten über sie verraten, von Emmerich, dem Karpfen, in den sie sich unsterblich verliebt, um ihn dann dennoch zu verspeisen, und warum sie bei beim Namen Jesus immer an Toni Faber denken muss. In ihren Kurzgeschichten gibt sie sinnvolle und praktische Tipps, dieses „engelsgleiche Armageddon“ zu überleben. Humor und Prosecco sind ihr Geheimnis zum Gelingen eines friedlichen Fests – UND VIEL LAMETTA! Zum Zerkugeln … wenn sich die liebe Verwandtschaft pandemisch wie eine Seuche über das Haus legt … wenn das Ehebett gegen Matratzen auf dem Dachboden getauscht wird … wenn großstadtdepressive Bobos in der ländlichen Idylle verpflegt werden wollen … vom Karpfen names Emmerich und Dompfarrer Toni Faber

Sprache: Deutsch