WE GOT RHYTHM 1
  • Stift Melk - Barockkeller

    Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1, 3390 Melk, Austria

Dieses Konzert bestreiten zwei Formationen junger venezuelanischer Musiker*innen, die alle auch Mitglieder des Venezuelan Brass Ensembles sind. 1. Teil Simón Bolivar Brass Quintett Luis Sanchez & Victor Caldera / Trompete Michaelle Hernandez / Horn Yeisson Sánchez / Posaune Jorge Quintero / Tuba J.S. Bach: Violinkonzert a-Moll BWV 1041 (arr. für Brass-Quintett von M. Torreiles) E. Crespo: Suite Americana 1 für Brass-Quintett A. Piazzolla: Adios Nonino (arr. von L. Sánchez) Medley venezolano (arr. von L. Sánchez) Joropo (arr. von L. Sánchez) 2. Teil Atalaya Percussion Group Felix Ruben Mendoza, Achuarius Zambrano, Simón Gonzalez, Ruben Vasquez, Andres Eloy Gómez P. Smadbeck: Rhythm Song M. Ravel: Prélude aus "Le Tombeau de Couperin" G.H. Green: Chromatic Foxtrot F. Mendoza: Medley venezolano N. Rimski-Korsakow: Hummelflug (arr. von Atalaya Percussion Group) Bei dem Konzert ist freie Platzwahl. Am 24. September um 19.30 Uhr spielt das Venezuelan Brass Ensemble ein Konzert in der Stiftskirche. Kombitickets für beide Konzerte (23. & 24. September) sind buchbar.

  • Erwachsener

    20,00 €

  • Schüler / Student

    12,00 €

  • Club Ö1-Mitglied Erwachsener

    18,00 €

  • Club Ö1-Mitglied Schüler/Student

    10,50 €

  • Kombiticket mit 24. Sept. für Erwachsene

    35,00 €

  • Kombiticket mit 24. Sept. für Schüler/Studenten

    18,00 €

  • Club Ö1-Mitglied Kombiticket mit 24. Sept. für Erwachsene

    31,50 €

  • Club Ö1-Mitglied Kombiticket mit 24. Sept. für Schüler/Studenten

    16,00 €

Sprache: Deutsch