Lucia - Lichter und Lieder · Stephansdom
  • Stephansdom

    Stephansplatz 3, 1010 Wien, Austria

Chöre aus Schweden und Tschechien erhellen den Stephansdom mit Weihnachtstimmung Hören Sie ein Konzert mit Prozession anlässlich des schwedischen Lucia-Lichterfestes im Stephansdom Am 13. Dezember feiert Schweden Sankta Lucia – eine der beliebtesten kulturellen Traditionen des Landes. Die Lucia-Feier hat ihre Wurzeln in einer reichen Mischung aus vorweihnachtlichem Brauchtum. Während der laut altem Kalender längsten Nacht des Jahres begannen die Menschen, das Böse zu vertreiben und die Rückkehr des ersehnten Lichts und Lucia zu feiern. Die stimmungsvolle Lucia-Prozession wird von Lucia mit Kerzen im Haar angeführt, gefolgt von Mägden und Sternenjungen, die alle in Weiß gekleidet sind. Die im Dunkeln kommende und im Chor singende Lucia-Prozession zu sehen und zu hören, ist eines der typischsten schwedischen Erlebnisse. Das Konzert ist durch eine Kooperation zwischen der schwedischen und tschechischen Botschaft entstanden. Ab 1. Jänner 2023 übernimmt Schweden nach Tschechien für ein halbes Jahr die EU Ratspräsidentschaft und dieser Abend stellt einen symbolischen Akt der Übergabe dar. Adolf Fredriks Musikschule in Stockholm ist die Prestige-reichste Musikschule für Jugendchöre in Schweden. Der Schwerpunkt Chormusik genießt hohes internationales Ansehen. Der tschechische Knabenchor Boni Pueri gehört zu den renommiertesten Musikensembles Europas. Die Chöre treten in Nordamerika, Asien und Europa auf. Interpreten Kinderchor der Adolf Fredriks Musikschule NN, Dirigent Kinderchor Boni Pueri Pavel Horák, Dirigent

Zoom